Berufsfelderkundung

  • bo16

Für  5 Tage tauschten die Schüler der 8. Klassen den  Klassenraum gegen Lehrwerkstätten und Lehrkabinette, um verschiedenste Berufsfelder praktisch zu erproben.


Täglich traf man sich im Bildungszentrum in Ribnitz-Damgarten.
Den Weg zum grünen Winkel mussten alle Schüler selbstständig bewältigen. Pünktlich  wurden alle Schülergruppen von ihren „Lehrmeistern für einen Tag“ abgeholt. Alle Schüler stellten sich täglich den neuen Anforderungen, die die einzelnen Berufsfelder mit sich bringen. In jedem Berufsbereich wurden die Schüler mit Arbeitsschutzbelehrungen, theoretischen Anforderungen und praktischen Aufgaben bekannt gemacht. Und ganz nebenbei konnte auch noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk angefertigt werden.
Rund um war es wiedermal eine erstklassig organisierte, informative und erlebnisreiche Woche.
Mit diesen Erfahrungen werden die Schüler nun die Entscheidung für eine vertiefende Berufsfelderkundung treffen. Zum Ende des Schuljahres geht es dann in ein erstes Betriebspraktikum in einen selbstgewählten Betrieb.
An dieser Stelle ein großes Dankeschön den Vertretern des Bildungszentrums für ihr Engagement.

  • bo01
  • bo02
  • bo03
  • bo04
  • bo05
  • bo06
  • bo07
  • bo08
  • bo10
  • bo11
  • bo12
  • bo13
  • bo14
  • bo15
  • bo16
  • bo17
  • bo18

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.