Ein Unterrichtstag der besonderen Art

bernsteinSchüler im ZooAm 19.12.2013 erlebten die Klassen 3a, 4a, 4b und 4c einen Unterrichtstag der besonderen Art.

Er begann damit, dass wir mit dem Zug nach Rostock fuhren und dort in die Straßenbahn stiegen, um zum Zoo zu gelangen. Diese Aktion war schon sehr aufregend und für einige Kinder ein neues Erlebnis.

Im Zoo angekommen, warteten schon einige Studenten auf uns, um uns mit ihren Erläuterungen einen interessanten und lehrreichen Weg durch das Darwineum bzw. zu den verschiedenen Tiergehegen zu gestalten.

Die Kinder der Klasse 3 erlebten viele Tiere aus der Nähe, konnten einige von ihnen füttern und bekamen Antworten auf ihre vielfältigen Fragen. Sie konnten aber auch beweisen, dass sie schon ganz schön viel über Tiere wissen.

Die 4. Klassen erhielten bei Führungen durch das Darwineum Einblick in die Geschichte der Evolution. Viele spannende Tierarten wie Galapagos-Riesenschildkröten, Schlammspringer, Schnabeligel, lebende Fossilien, Gorillas, Orang-Utans, Gibbons, Brazza-Meerkatzen, Zwergseidenäffchen und Faultiere zogen die Kinder in ihren Bann.

Am Ende unseres „Schultages“ stand natürlich auch ein Besuch im Souvenirladen. Zahlreiche kleine Erinnerungsstücke traten am Nachmittag gemeinsam mit den Kindern den Weg nach Ribnitz an.

bernsteinSchüler im ZoobernsteinSchüler im Zoo

bernsteinSchüler im ZoobernsteinSchüler im Zoo

bernsteinSchüler im ZoobernsteinSchüler im ZoobernsteinSchüler im ZoobernsteinSchüler im Zoo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen