Tolle Tage in Stralsund

  • Stralsund01

Klassenfahrt der 6/1 und der 6/4

Endlich war er da – der 05. November 2018, unsere Klassenfahrt begann. Sie führte uns nach Stralsund ins Younior-Hotel. Schon die Zugfahrt war ein kleines Erlebnis, denn viele fahren ja heutzutage lieber mit dem Auto.

Als die Zimmer aufgeteilt wurden, erfuhren wir, dass diese die Bezeichnung Kajüten haben und die Betten Kojen sind. Nachdem wir uns eingerichtet hatten, erkundeten wir zum ersten Mal die Stralsunder City.
Der 1€-Laden wurde an diesen Tagen für einige von uns fast zum 2. Zuhause. Nach der kleinen Shoppingtour wartete das Abendessen auf uns – Pommes und Chickenwings, das war richtig lecker. Jeden Abend gab es auch immer ein kaltes Büffet und frischen Salat, morgens war stets Obst für uns da. Also, wer damit nicht satt wurde...

Jeden Morgen weckten Frau Zerahn und Frau Gutjahr uns, damit keiner das tolle Frühstück verpasste.

Am Dienstag waren wir zuerst in der Spielkartenfabrik. Dort durfte jeder eine eigene Postkarte gestalten und dann auch drucken – eine tolle Sache für uns. Im Anschluss konnten wir die in der Fabrik kreierten Spiele ausprobieren. Das fanden alle cool.
Nach einer kleinen Pause im Younior-Hotel ging's dann ab zur Stadtralley. Das war 'mal ganz anders als die normalen Stadtführungen. Die Aufgaben, die Frau Gutjahr sich überlegt hatte, jagten uns durch die gesamte Innenstadt und verlangten viel Geduld und Energie. Die Zeitvorgabe von 2 Stunden war für einige Gruppen ganz schön knapp, jedoch hatten alle ganz viel Spaß, fanden die Ralley mega und waren gespannt auf die Auswertung, bei der jeder etwas gewann. Die anschließende Freizeit führte uns durch die Einkaufsstraße und verleitete zum Geldausgeben. Der Film „Ziemlich beste Freunde“ abends im Hotel war für einige von uns ein ganz besonderes Erlebnis.

Der Mittwoch war für uns ein Wassertag. 4 Stunden Hansedom – Vergnügen und Spaß pur- und danach Gaumenfreude bei Mc Donalds. Der abendliche Kinobesuch im Cinestar rundete diesen ebenfalls tollen Tag ab.
Am Donnerstag ging's ins Ozeaneum, das einige von uns zum ersten Mal von innen sahen. Nach der spannenden Führung durften wir uns ansehen, was uns interessiert, aber natürlich hatten unsere Lehrer wieder dafür gesorgt, dass wir auch im Ozeaneum nicht von „Aufgaben“ verschont blieben. Nach einem anschließenden Stadtbummel wartete nach dem Abendessen noch ein Highlight auf uns – Bowlingbahnen. Diese 2 Stunden waren ein großartiger Abschluss unserer Klassenfahrt.

Ein riesiges DANKE an unsere Lehrer Frau Eski, Frau Zerahn und Frau Gutjahr, dass wir diese tollen Tage erleben durften.

Schüler der Klasse 6/4

  • Stralsund01
  • Stralsund02
  • Stralsund03
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen